SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Blogeinträge (themensortiert)

Thema: MachMit

LieblingsLeseLümmelOrt

Habt Ihr einen Lieblingsort, wenn Ihr es Euch beim Lesen gemütlich macht? Welcher ist das? Vielleicht sogar ein Foto davon? Ich bin gespannt auf Eure Kommentare und Trackbacks! :-)

(Das Foto meiner beiden Lieblingsorte reiche ich heute noch nach)

SaschaSalamander 29.09.2005, 16.35 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Eure aktuelle Lektüre

Ich habe wenig Zeit, muss gerade am privaten Blog basteln und habe in der Wohnung viel zu richten, bevor ich mich wieder in Muse dem SaraSalamander widmen kann. Aber ihr habt vielleicht eine kleine Minute Zeit? Wenn ja, freue ich mich auf Euer Kommentar.

Welches Buch lest Ihr im Moment? Schlagt doch bitte dort auf, wo sich gerade das Lesezeichen befindet. Schreibt den nächsten Satz oder Absatz, wo ihr später weiterlesen werdet! :-) (gerne auch ohne Titel, wenn es ein bekanntes Buch ist ... vielleicht errät es ja jemand?)

SaschaSalamander 15.09.2005, 11.13 | (6/4) Kommentare (RSS) | PL

Zauberworte

Auch Tagebuch kann eine kreative Form des Schreibens sein. Das Bloggen sowieso ;-)

Aber es gibt auch viele andere Methoden, das Tagebuch zu einer regelmässigen kreativen Einrichtung zu machen. Es gibt viele Bücher, die verschiedene Techniken und Möglichkeiten dazu anbieten. Ein sehr schönes Buch finde ich "Schreiben von Tag zu Tag" von Barbara Schulte-Steinicke. Kommt zwar aus der NLP-Ecke, aber diese Aspekte ignoriere ich geflissentlich ...

Eine Aufgabe aus diesem Buch möchte ich heute vorstellen. Ihr könnt gerne trackbacken oder hier kommentieren, ich bin gespannt auf Eure Beiträge :-)

Jeder Mensch hat im Leben Worte gehört, die einen unsagbar schönen Eindruck vermitteln. Listen Sie nun alle Zauberworte auf, die ihnen einfallen. Benutzen Sie dann diese Worte in einem kleinen Text.

SaschaSalamander 18.08.2005, 08.57 | (0/0) Kommentare | PL

Freier Fall

Ihr merkt, mit Rezensionen sieht es etwas mau aus, ich habe momentan sehr wenig Zeit und komme kaum zum Lesen oder Schreiben. Nicht einmal Zeit zum Rezensieren oder Vorstellen alter Bücher aus meinem Regal hatte ich ... Aber ein bisschen Spaß und Spiel gehört auch dazu, Lesen muss ja nicht immer bierernst sein, und genausowenig und erst recht nicht ein entsprechender Blog. Sehr gerne lese ich auch Witzbücher, Rätselhefte oder Knobeleien. Davon findet ihr recht viele in meinem Schrank ;-)

Animierter BuecherwurmDeswegen möchte ich heute ein Rätsel bringen. Vielleicht kennt ihr die Geschichten, die auf den ersten Blick seltsam klingen, aber eine oft doch recht einfache Lösung haben. Eine Person erzählt diese Geschichte, die Mitspieler dürfen Fragen stellen, die bei der Lösung des Rätsels behilflich sind.

Bedingung: Diese Fragen müssen unbedingt mit "JA" oder "NEIN" zu beantworten sein. Es kann sehr schnell gehen, es kann aber auch recht lange dauern. Wer solche Knobeleien kennt und diese Art des des Um-die-Ecke-Denkens bereits trainiert hat, kann es vielleicht sogar ohne vorheriges Fragen lösen ...

Ich weiß nicht, ob dieses Spiel für den Blog hier geeignet ist, aber ich würde es gerne einmal versuchen. Und zum Testen fange ich einmal mit einem leichten Rätsel an. (Wer die Antwort auch ohne Frage weiß, darf gerne ein "ich weiß es" kommentieren, soll aber bitte noch ein wenig mit der Lösung warten und kann ja hilfreiche Fragen stellen. Die anderen, die mitraten möchten, können gerne eine oder gerne auch mehrere Fragen im Kommentar stellen, die ich sobald als möglich beantworten werde ... ich bin gespannt, wer den Fall löst ;-)

Ein Mann sprang ohne Fallschirm aus einem Flugzeug. Die Landung war zwar unsanft, aber der Mann blieb unverletzt. Wieso?

SaschaSalamander 20.07.2005, 08.57 | (4/3) Kommentare (RSS) | PL

Bücheralphabet

Als erste Aufgabe zum Creative Writing ganz einfach ein Alphabet, ohne große Erklärungen, ohne viele Worte, ohne lange darüber nachzudenken. Thema: Autoren, Buchtitel und alles rund um unser liebstes Medium ;-)

Angel Sanctuary - mein Einstieg in die Welt des Manga
Bücherei - ohne sie wäre ich verloren ;-)
Cervantes - Autor meines Lieblingsantihelden Don Quichote
Dante - die göttliche Komödie steht seit Urzeiten auf meiner To-Do
Elenden, die - mein uneingeschränkter Lieblingsroman
Farley - Autor der Blitz-Romane (Pferde), die ich als Kind liebte
Gutenberg - ewig Lob und Dankdem Meister des Buchdrucks ;-)
Herr der Ringe - liebte ich schon lange vor dem Hype
Isau, Ralf - mein liebster deutscher Autor neben Bemman
Jokers - verkauft günstig Bücher ;-)
Kafka - einer meiner Lieblingsautoren
Lovecraft - Gänsehautgeschichten nach meinem Geschmack
Momo - wundervolles Kinderbuch von Michael Ende
Narnia - irgendwann MUSS ich das endlich einmal lesen!
Ottfried Preußler - großartiger Kinderbuchautor (die kleine Hexe)
Poe - herrlich schöner Schauer, ein großartiger Autor
Quasimodo - Hauptfigur meines zweitliebsten Romanes von Hugo
Rosendorfer - die Briefe an die chin. Vergangenheit sind genial
Shakespeare - weckte meine Leidenschaft für englische Verse
Tod - meine Lieblingsfigur der Scheibenweltromane von Pratchett
Usagi Yojimbo - genialer Manga/Comic um einen Samuraj-Hasen
Voltaire - sein Werk Candid ist immer wieder köstlich
Watership down - ein wundervolles Buch
Xayíde - ist die Bösewichtin meines Lieblings-Jugendbuches
Yami no Matsuei hat den genialsten Bösewicht aller Zeiten: Muraki
Zwanghaft zerstreut - FAchbuch mit Aha-Effekt für mich

SaschaSalamander 08.07.2005, 15.19 | (6/2) Kommentare (RSS) | PL

Hochintelligent

Eule
Gerade sehe ich, dass die letzte Aktion schon etwas zurückliegt. Also werde ich euch heute wieder einmal zu eurem Bücherregal schicken, um eine kleine Aufgabe zu erfüllen.



Heute wird´s mal richtig wissenschaftlich und intelligent *g* ... Ihr habt bestimmt auch Fachliteratur in der Wohnung stehen. Da schnappt ihr euch bitte das Buch, das am unverständlichsten scheint, schlagt es auf und sucht eine möglichst komplizierte Stelle.

Ich bin gespannt, wieviel genutztes und ungenutztes hochtrabendes Wissen in unseren Regalen schlummert ;-)

SaschaSalamander 04.07.2005, 09.07 | (5/1) Kommentare (RSS) | PL

Unsere private Bibliothek

Wenn ich zum ersten Mal in eine fremden Wohnung stehe und mich frei umsehen darf, dann wandert mein erster Blick und Gedanke sofort zum Bücherregal des Gastgebers. Wie groß ist es? Was finde ich alles darin? Zeig mir deine Bücher, und ich sag dir, wer du bist. Oh, es ist so spannend, bei anderen Menschen die Bücherstapel zu durchwühlen!

Und weil wir ja alle so neugierig sind, heute folgende Aufgabe: präsentiert doch bitte den anderen Euer/Eure Bücherregal(e). Dafür dürft ihr hemmungslos in denen der anderen stöbern, die sich hier beteiligen ;-)

Da die Regale bei mir in zwei Zimmern verteilt und etwas größer sind, hier also ein paar mehr Bilder. Und damit auch mancher Buchrücken noch erkennbar ist (sonst lohnt sich ja das Stöbern nicht, so sind wir Leseratten halt), wird mein Beitrag aufgrund der Bildergröße etwas länger als üblich ...

Im "Computer- und Mangazimmer" (wegen der Hefte, Rechner und Poster so genannt) finden sich meine abgeschlossenen Mangaserien und Einteiler sowie die entsprechenden Verlagshefte.



Im gleichen Regal im anderen Fach stehen oben meine laufenden Mangareihen sowie Zeichenkurse. Darunter Funkels laufende und abgeschlossene Serien. Rechts daneben meine Fachzeitschriften Animania und MangasZene sowie geliehene Hefte und Animesoundtracks.



Im Wohnzimmer (durch das Fenster ist bei Licht dieses Regal von außen gut sichtbar *grinz*) von links oben nach rechts unten meine Kochbücher, Fachbücher, Belletristik, Lexika, Großformatige und Funkels Shadowrun-Sammlung. Vieles davon in zweiter Reihe, was wieder schwer zu erkennen ist. Unten (aber das ist hier nicht relevant) sind noch unsere Brett- und Rollenspielboxen.



Und mein Sub teilt sich ein Regal mit meiner etwas kleineren Musik-CD-Sammlung im Wohnzimmer: Im oberen Fach stehen die aus der Bibliothek und von Freunden geliehenen Bücher und Hörspiele, teils sogar in zweiter Reihe, was leider schwer zu erkennen ist auf dem Bild. Auf dem unteren Regal stehen meine eigenen Bücher. Die müssen noch gelesen werden und kommen danach vermutlich zu Buchticket. Auch einige Heftromane sind dort vorzufinden. In den zwei Fächern darüber die CDs, im Fach darunter Funkels Magic-Sammlung :-)

SaschaSalamander 21.06.2005, 15.37 | (10/4) Kommentare (RSS) | PL

Drittes Buch von links

So, in Zukunft möchte ich diese Rubrik auch wieder etwas regelmässiger pflegen ... heute werde ich Euch zum Bücherregal scheuchen ... schnappt Euch doch mal das dritte Buch von links und schlagt Seite 125 auf (falls vorhanden). Welches Buch ist das? Und wie lautet der zweite Absatz?

SaschaSalamander 09.06.2005, 09.37 | (9/1) Kommentare (RSS) | PL

Lieblingslesezeichen

LesezeichenMein Lieblingslesezeichen ist dieser Bücherwurm aus Holz. Er hängt an einem langen Band und baumelt keck am Buchrücken, wenn ich das Buch gerade nicht lese.

Hast du auch ein Lieblingslesezeichen? Oder eines, das ungewöhnlich ist? Ich bin neugierig auf weitere Fotos :-)

(Wer keinen eigenen Blog hat, kann mir das Bild gerne mailen, dann stelle ich das Bild hier mit ein)

SaschaSalamander 22.05.2005, 15.47 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

Vielseitigkeit erwünscht

Und wieder mein Hinweis:
Wenn jemand von den Lesern ein nettes Rätsel hat, gerne einen Autor oder ein Buch vorstellen möchte, ein bisschen über sein Lieblingsbuch erzählen möchte, eine Idee für eine MachMitAktion hat oder was auch immer - dann stelle ich das im Namen dessen natürlich gerne ein ... je lebendiger und bunter dieser Blog ist, desto besser ;-)

Nicht, dass ich nicht genug Ideen hätte, im Gegenteil *g* ... aber ich freu mich einfach über Vielseitigkeit und eine größere Auswahl ... ich kann leider nicht jedes Buch lesen und nicht alle Ideen sprudeln gleichzeitig in meinem Kopf, und deswegen freu ich mich über Eure Gedanken :-)

SaschaSalamander 12.05.2005, 20.46 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL



 






Einträge ges.: 3491
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2749
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5231