SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Bento mit Melonenbällchen und Johannisbeeren



Diese Box ist schon älter. Entstand ungefähr in der Zeit des Übergangs, wo ich vom "einfach nur Sachen reinlegen" langsam zum "hübsch dekorieren" überging. Es gibt ja Künstler, die sowas aus dem Handgelenk können und ständig tolle Sachen kreieren, aber für mich hieß das "üben, üben, üben". Schließlich ist es ein Unterschied, ob man einfach nur etwas einfüllt, oder ob man es garniert, anrichtet, aufhübscht. Manchmal aufwändig, manchmal nur ein paar Sekunden.

Am Vortag hatte ich eine Box, in der ich die Melone mit dem Messer in ungleichmäßige Stücke geschnitten hatte, das war lecker aber sah recht unappetitlich aus. Ich habe mich darüber geärgert und habe mir in der Stadt sofort so ein Löffelchen geholt. Verrückt, ich weiß, aber ich wollte einfach hüsbche Kügelchen in der Box :-)

Es gab am nächsten Tag also: Melonenbällchen, Johannisbeeren und Ebly (vom Abendessen des Vortags).

Ich finde, der Strunk Johannisbeeren passt farblich prima zu den Melonen, auch die unterschiedlich großen Kügelchen gefallen mir. Auf den Ebly liegen kleine Stücken ausgestochene Salami. Auf dem Foto erkennt man das schlecht, eigentlich sind das Herzen und Sterne.

Diese Box zuzubereiten dauerte vielleicht fünf Minuten, wenn überhaupt :-)

SaschaSalamander 14.11.2012, 09.22

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Einträge ges.: 3848
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2799
ø pro Eintrag: 0,7
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 6891
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3