SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Alt und immer noch gut

christopher_tripods_150.jpgKennt Ihr sie auch noch? Die Tripods, die "Dreibeinigen Herrscher"? Das war DIE Sci-Fi Serie meiner Kindheit ... mächtige Wesen auf drei Beinen, welche die Menschheit beherrschen. Sie pflanzen ihnen "Kappen" auf den Kopf, die ihr Denken steuern und sie Ihnen in Demut unterwerfen. Doch eine kleine Gruppe von Menschen leben im Widerstand gegen diese Monster. Will, Henry und Beanpole befinden sich auf einer langen Reise zu den weißen Bergen, wo sie andere Widerstandskämpfer finden wollen. Und dann gelingt es Will, in die Stadt der Dreibeiner einzudringen und mehr über die unheimlichen Gegner zu erfahren.

Naaaaa, erinnert ihr Euch? Dazu die herrliche spacige Musik, dieser elektronische Soundtrack, das Atmen a la Darth Vader dazwischen, dieses goldene Dreieck der Kappe? Habt ihr als Kinder (oder, falls ihr damals schon etwas älter wart, Eure Kinder) auch so wie ich Angst vor diesen seltsamen Wesen mit dem geheimnisvollen grünen Licht gehabt, wenn sie so durch die Landschaft stapften? Hach, herrlich!

Die TV-Serie der BBC wurde leider nach zwei von drei Büchern des Autoren aus Budget-Gründen abgebrochen und niemals wieder ausgestrahlt seitdem. Vermutlich, weil das Ende des zweiten Buches zu düster und trostlos ist? Lange habe ich danach gesucht, bis ich endlich auf die Serie stieß, und voller Begeisterung habe ich sie mir angesehen. Und endlich kamen auch die Hörbücher 1-3 heraus, also bis zum Ende, welches niemals verfilmt wurde.

Teil 1 und 2 habe ich mir nun angehört, und ich bin begeistert. Die Musik des Filmes, ein großartiger Sprecher (Synchronstimme von Wesley Snipes) trägt Wills Geschichte vor. Ich kann nicht mehr anders als es nahezu am Stück zu hören! Und endlich erfahre ich, wie es weitergeht, ich bin ja SO gespannt! Selten, dass mich ein Buch so fesselt! Teil 3 werde ich heute beginnen, bin total hibbelig!!!

Klaaaar, es ist alt. Na und. Irgendwie kultig ... einfach genial ... ich weiß nicht, ob jemand, der die alte Serie nicht kennt, dem etwas abgewinnen kann, aber ich glaube, das Hörbuch wird auch Erwachsene, die damals zu alt für die Serie waren, und Jugendliche, die während der Ausstrahlung damals noch die Windeln benässt haben dürften, restlos begeistern!

SaschaSalamander 31.01.2007, 11.43

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Susi

Noch ein Nachtrag: Wo kaufst du die Hörbücher?

vom 04.02.2007, 18.51
Antwort von SaschaSalamander:

Unsere bib ist einfach traumhaft und hat immer die aktuellsten Sachen up to date ... wenn ich Neuerscheinungen sehe, die mich interessieren, reserviere ich sofort ... demnächst bauen sie an und verlegen einige Bereiche der Bib in das neue Gebäude. Ich wette, ohne all meine Reservierungen (1 Euro pro Medium) hätten die sich das nicht leisten können ;-)
1. von Susi

Und ob ich mich erinnere... und ich weiss noch, wie enttäuscht ich war, dass die Serie nie zu einem richtigen Ende kam. Also... ich könnte mich evtl. mit nem Hörbuch anfreunden... wäre das erste für mich. Man muss ja alles austesten und... ich muss wissen, wie die Serie ausgeht :wink:

vom 04.02.2007, 18.48
Antwort von SaschaSalamander:

Jau, das ist echt schade, dass es nicht komplett verfilmt wurde, ich hab die Serie echt geliebt ... und es war schon ganz schön frustrierend, wie der zweite Teil endet, ziemlich traurig ... der Freund tot, kaum eine Aussicht etwas zu tun, keien Hoffnung, grade dem Feind entkommen aber nicht wirklich eine Aussicht auf einen Sieg, ...

wobei, ... nein, keine Angst, ich spoilere nicht, aber das Mittel, womit sie im dritten Teil dann die Meister bekämpfen, das ist fast schon ... *stirnpatsch*

Einträge ges.: 3568
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2750
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5418
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3