SaschaSalamander

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Blog

Besucher Nummer 20 000

Animiertes PartybärchenBesucher Nummer 20.000 kam heute gegen 18.00 von Google und suchte nach Othello aus dem Krimi "Glennkill". Ob er nun das Gesuchte fand, kann ich nicht beurteilen, da seine Suche ziemlich undifferenziert war. Möge er sich zumindest hier wohlgefühlt haben *smile*

Nein, Jubiläum oder Feier ist nicht. Aber ein Grund zur Freude :-)
Die nächste Party gibt es bei 50.000. Wenn die Besucherzahlen weiterhin so steigen wie aktuell, dann ist in vier bis fünf Monaten damit zu rechnen. Bis dahin sollte ich mir wohl etwas überlegen ...

SaschaSalamander 05.12.2005, 21.37 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Unregelmäßig aber von Herzen

Momentan blogge ich nur einmal am Tag. Habe ich mir nicht vorgenommen, hat sich aber so ergeben. Das liegt daran, dass ich mir in den letzten Wochen immer mehr Zeit nehme für Dinge, die ich ansonsten vernachlässigt habe und die mir guttun. Einfach mal ausspannen, nur für mich selbstdasein, freie Zeit genießen, mich selbst und meine Frettchen ein wenig verwöhnen, zwischendurch ein paar lästigen Pflichten nachgehen. Endlich wieder einmal ein total sinnloses Computerspiel zocken. Stundenlang telefonieren. Filme und Bücher bis der Arzt kommt. Lange schlafen. Ich zwinge mich zu nichts und versuche, alles einmal etwas ruhiger anzugehen. Das ist mir sehr ungewohnt, aber ich fange an, Gefallen daran zu finden.

Aber ich hoffe, auch wenn ich derzeit etwas unregelmäßig blogge, werdet ihr mir bestimmt auch weiterhin treue Leser bleiben, bis ich in ein paar Wochen wieder morgens und nachmittags die zwei täglichen Beiträge bringe ;-)

SaschaSalamander 02.12.2005, 09.33 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Wieder einmal verlegt

Ich hatte ja einmal angekündigt, dass es demnächst ein Gewinnspiel hier gäbe. Aber leider leider habe ich das Lesezeichen, auf dem das zu gestaltende Zitat steht, verlegt. Ich hoffe es bei der nächsten Aufräumaktion oder beim Öffnen eines die letzten Wochen begonnenen Buches wieder zu finden. Ich bin selbst ganz kribbelig und gespannt ;-)

SaschaSalamander 16.11.2005, 15.37 | (0/0) Kommentare | PL

Samstag

Pause wg Besuch

SaschaSalamander 12.11.2005, 09.11 | (0/0) Kommentare | PL

Stöckchen gefangen

Von >Reggie< habe ich nun auch ein Stöckchen bekommen *froi*. Der 23te Beitrag meines Blogs und davon der fünfte Satz ... ich bin gleich wühlen gegangen.

Im ursprünglichen SaraSalamander (die Beiträge habe ich hier nachgebloggt) war es der Beitrag über das Buch >"Schreiben in Cafés"< von Natalie Goldberg. Der fünfte Satz lautete "Natalie Goldberg gibt in ihrem Buch viele Tipps und Anregungen, wie man "einfach darauf losschreiben" kann, ohne inneren Kritiker, ohne lange zu überlegen"

Im >23ten Beitrag dieses Blogs< hier machte ich mir Gedanken, wie ich auf Kommentare in diesem Blog reagieren soll. Der fünfte Satz lautete "Also, auch wenn keine Reaktion von meiner Seite erfolgt: ich freue mich sehr über jedes Kommentar, jedes Feedback und jede Meinung zu den Beiträgen, und davon soll dieser Blog ja auch zu einem guten Stück leben: von der Reaktion und Aktivität der Leser ... mal sehen, wie sich das verwirklichen lässt, ich freu mich auf jeden Fall darauf :-)"

Ich werfe das Stöckchen nicht weiter, weil schon fast jeder eines hat. Aber wer gerne eines möchte und noch unversorgt ist, der darf sich gerne von mir getroffen fühlen :-)

SaschaSalamander 09.11.2005, 09.46 | (0/0) Kommentare | PL

Unauffällig winkt

Ich könnte mir ja auch unauffällig ein Stöckchen schnappen, aber das muss nicht sein ... bin faaaaaul! Aber sollte jemand unbedingt noch eine Loswerdmöglichkeit suchen, winke ich mal unauffällig, dass meine anderen Blogs zwar versorgt sind, SaraSalamander aber bisher verschont blieb

SaschaSalamander 08.11.2005, 20.44 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Süße Qualen des Themenbloggens

Ich bin gerade dabei, wieder ein wenig vorzubloggen. Wenn ich noch Rezensionen zu schreiben habe, bin ich irgendwie blockiert: es ist langweilig, über etwas zu schreiben, das schon Wochen zurückliegt, aber "11 Minuten" von Coelho ist noch immer bewegend. Auch "die Stadt der träumenden Bücher" will ich nicht einfach übergehen, genausowenig einige anderen schönen Bücher der letzten Wochen.

Animierter Diddl, schreibendUnd jetzt habe ich ein wenig vorgebloggt und finde es schrecklich. In so einem Beitrag (in diesem Fall "11 Minuten", der mich sehr bewegt hat) steckt ja auch ein Stück von mir selbst, von meiner Meinung und meinen Gedanken. Und ich kann es gar nicht erwarten, Euch diesen großartigen Roman vorzustellen! Es ist eine Qual zu wissen, dass ich ihn vielleicht erst in einer oder zwei Wochen oder später bloggen werde, wenn ich weniger Zeit zum aktuellen Schreiben haben sollte. Natürlich könnte ich auch einen aktuellen Artikel in den nächsten Tagen vorbloggen und statt dessen den Coelho bloggen, aber das aktuelle brennt mir doch genauso auf den Nägeln! Und 10 Beiträge an einem Tag veröffentlichen, dann aber wieder ein paar Tage nichts schreiben, das ist ja auch nicht der Sinn und das Ziel dieses Blogs ...

Ach, themenbloggen ist eine Qual ... aber eine süße ;-)

SaschaSalamander 07.10.2005, 09.37 | (0/0) Kommentare | PL

Ansprache und Dankesrede

Huch ... eine Rede, ich muss eine Rede halten *mit Löffel gegen Sektglas schlägt* ... dabei kann ich sowas doch gar nicht *räusper* ...


Verehrtes Team von >Jokers< ... *sich verneigt*,
Liebe Bea und Silvio von >Bluelion< *in andere Richtung verneigt*,
Hochgeschätzte Leser *in die Runde zeigt, Arme ausbreitet*

Smilie öffnet SektflascheIch bin überglücklich *strahlt*. Nach einem halben Jahr arbeitsreichen aber vor allem für mich - und ich hoffe natürlich, auch Euch - bereicherndem Themenbloggen hier bei SaraSalamander bekam ich die freudige Nachricht, dass mir ein weiteres halbes Jahr hinzugegeben wird.

Dies bedeutet, dass ich zu den fünf meistgelesensten Bloggern des ersten Gewinnmonats zähle. Und es erfüllt mich mit Stolz. Denn dazu gehörte viel Arbeit an Design, Gestaltung und Inhalt. Aber was vor allem dazu führte, dass mir nun diese Ehre zuteil wird, das wart Ihr: meine Leser. Euer regelmässiges Erscheinen hier im Blog, Eure Links auf meine Seite, Eure vielen Kommentare und Beiträge motivierten mich, ließen auch andere Leser von meiner Seite erfahren und führten zu den scheinbar nicht unbedeutenden Besucherzahlen.

Das Fortbestehen dieses Projekts war natürlich bereits zu Beginn klar, auch ohne diesen Zugewinn, war ich mir doch meines Mitteilungsbedürfnisses rund um Bücher bewusst *räusper* und waren mir die komfortablen Design- und Bedienungselemente dieses Luxusblogs sowie der vorbildliche Support in allen Bloggenslagen bereits aus eigener Erfahrung zuvor bekannt *Applaus für Entwicklung und Support*. Mit Hilfe meines geliebten Funkels *Beifall für Funkel* war es mir möglich, nach langer Oddysee im bloggenden Weiten des Internets nun endlich das zu verwirklichen, was mir vorschwebte: der Torbogen in fremde Welten, die wir alle in unseren Büchern und nun auch hier gemeinsam beschritten haben.

Smilie mit KonfettiAber auch der Sponsor soll nicht unerwähnt bleiben. Wen könnte sich ein Bücherblog wohl eher als Gönner wünschen denn einen Onlinebuchhandel mit kostengünstigen Restsellern? Ich empfand das animierte Werbebanner noch keinen einzigen Tag als störendes Werbebanner, sondern empfand es als Auszeichnung und besondere Ehre, gerade diesen Blog unter der Fahne von Jokers führen zu dürfen. *begeistertes Rufen und Klatschen an Jokers*

Es war eine lange Entwicklung. Die anfänglichen Gedanken, nur über Kinder- und Jugendliteratur zu schreiben, wurde durch Fantasy, Phantastik, Belletristik und inzwischen alle mir vorliegenden Genres erweitert. Es kamen immer neue Leser, vor allem auch Stammleser *deutet auf die regelmässig wiederkehrenden Gäste*, die den Blog mit ihren Kommentaren, Fragen und Beiträgen bereicherten. Neue Rubriken wurden hinzugefügt, ein Umfragetool wurde ergänzt. Eure Gedanken waren hierzu Wegbereiter und Antrieb.

Smilie mit LuftballonsIch freue mich nun auf ein weiteres halbe Jahr bloggen unter dem Zeichen des Jokers. Noch viele Ideen schwirren in meinem Kopf, noch unzählige Bücher gilt es kennenzulernen und zu lesen. Ich danke für Eure Begleitung und Unterstützung und fühle mich geehrt, diesen Weg nun auch weiterhin mit Euch zu beschreiten. *verlegen lächelt, einen Schluck Sekt trinkt und sich wieder auf den Platz schleicht, um ein großes Stück Torte zu futtern (Ansprachen machen hungrig)*


Klabauter, Kleine Seele, Tirilli, Renate, Jan, Andreas, MicroAngelo, Bea, Tina, Matthias, Pat, Karin, Iris, S(tef)unny ... DANKE :-)

(sorry, ... ich bin sicher, das ganz, ganz viele fehlen! Ist nicht bösgemeint, das zeugt nur von meinem Siebgedächtnis *g* ... sobald mir die fehlenden Namen einfallen, ergänze ich sie selbstverständlich)

SaschaSalamander 27.09.2005, 15.17 | (8/8) Kommentare (RSS) | PL

Die oberen 10000

10.000 Besucher gerade eben. Das sind im Schnitt 75 Besucher am Tag, das freut mich sehr ... weil die meisten, die hier lesen, keine Google-Verirrten oder Zufallsbesucher, sondern Stammgäste oder erfolgreiche Googler (gefunden, was sie suchten) sind. Gut, ein paar Bots ließen sich leider nicht vermeiden, aber inzwischen sind die meisten aus der Zählung draußen ... vorerst, bis es weitere neue gibt ;-)

Leider ist der Referrer des 10.000 Besuchers durch einen Bot verändert worden ... es war kein Besuchsbot, aber dieser Bot verändert den Inhalt des Referrers auf eine Glücksspielseite, sobald eine html dabeisteht :-(

Und ich bin doch etwas stolz, dass bei rund 75 Lesern am Tag eifrig kommentiert, angeregt, gefragt, mitgemacht wird bei Umfragen, Votings oder anderen Aktionen. Damit hatte ich anfangs kaum gerechnet, umso mehr freut es mich jetzt :-)

           

Zur Feier des Tages gekühlte Getränke und ein leckeres kleines Buffet mit Salaten. Und zur Erfrischung ... naja, warum nicht auch ein paar "erfrischende" Bücher und Titel zu den Getränken dazu ;-)

Welche Bücher kennt ihr, die mit Sommer, Abkühlung, Erfrischung, Wasser, Meer, Urlaub, Erholung, Urlaubsflirt zu tun haben?

Spontan fallen mir jetzt ein:
Die Flut, Hohlbein (etwas zuviel, würd ich sagen)
Die Welle (naja, wenn auch nur vom Titel her)
Ein lustiger Sommer, Svoboda (mein Lieblingskinderbuch damals)
The Beach, Garland (anfangs)
Robinson Crusoe, Defoe 
Der träumende Delfin, Bambaren
Die Botschaft des Meeres, Bambaren
Die Möwe Jonathan, Bach
Der Herr der Fliegen, Golding (anfangs)
Salz auf unserer Haut, Groult (Titel klingt nach Baden im Meer)
Weit wie das Meer, Sparks (Film: Message in a bottle)
Ferien auf Saltkrokan, Lindgren
Pipi auf Taka-Tuka-Land, Lindgren

SaschaSalamander 01.09.2005, 12.24 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Kleines Gewinnspiel geplant

Da auf >diesen< Beitrag drei Kommentare und auch privat via Mail Angebote kamen, mir ein Bildchen für das Zitat zu basteln, weiß ich jetzt nicht so recht, wem ich zusagen soll. Weil ich mir sicher bin, dass jeder davon ein gutes Bild gestalten wird. Deswegen habe ich mir überlegt, bald ein kleines Gewinnspielchen daraus zu machen. Natürlich kann ich keine riesigen Preise vergeben. Aber ein kleines Geschenkbüchlein, extra für den Gewinner ausgesucht, ist schon machbar ... außerdem habe ich mal bei Buchticket angefragt, ob sie nicht vielleicht ein Ticket dafür sponsoren würden ... ich bin auf deren Antwort gespannt.

Und ob nun mit gratis Buchticket oder statt dessem einen kleinen Dankeschönbuch, ich hoffe, dass ein paar gerne bastelnde Leser mitmachen werden. Die anderen Leser entscheiden dann via Voting-Tool, welches der Bilder in der Seitenspalte des Blogs zukünftig zu sehen sein soll :-)

Damit auch Urlaubsreisend mitmachen können, warte ich noch ein wenig, bis ich das Zitat hier einstelle zum Losbasteln ... auch, wenn ich schon jetzt richtig gespannt bin, was dabei alles herauskommt *smile*

SaschaSalamander 30.08.2005, 18.55 | (0/0) Kommentare | PL

Einträge ges.: 3710
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2757
ø pro Eintrag: 0,7
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 6126
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3