SaschaSalamander

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Blog

Warum ich teilnehme

Das Literaturcafé hat die Nominerung bei Hitflip abgelehnt. >Hier die Gründe< nachzulesen.

Ich kann es sehr gut nachvollziehen. Trotzdem bin ich gerne dabei. Ist schließlich ein Stück Werbung, das meinem Blog ja bestimmt auch nicht schadet, steh ich offen dazu. Es ist nicht mein Stil, Fishing for Links zu betreiben, aber ich freue mich natürlich schon über zusätzliche Besucher, von denen hier und da vielleicht mal einer verweilt und sich hier wohlfühlt :-)

Es ist ja klar, dass nicht die Besten gewinnen. Die teilnehmenden Blogs allein in der Kategorie "Buch, Literatur und Hörbuch" sind allein schon viel zu unterschiedlich, als dass man sie vergleichen könnte. Sachliche Informationen im einen Blog, Alltag aus dem Berufsleben einer Bibliothekarin oder einer Buchhändlerin im anderen, private Rezensionen und Abbau von SUBs auf anderen, man kann einen informierenden Blog nicht wirklich mit einem unterhaltenden vergleichen, aber soooo viele Kategorien können sie ja wirklich nicht einführen.

Naja, und dann gewinnt sicher nicht der Beste, sondern derjenige, der die meisten Leute mobilisieren kann zum Voten. Wie schon gesagt, keiner votet, weil er einen Blog am besten findet, sondern man votet, weil man einem Freund oder einer Freundin oder dem Lieblingsblog (auch, wenn man all die anderen natürlich garn nicht kennen kann) einen Gefallen tun möchte. Und da mein Blog zu den "Kleinen" gehört und auch ein paar wirklich "Große" nominiert sind, ist mir bewusst, wie gering meine Chancen sind. Na und, ich wollte schon immer mal bei sowas wie einem HP-Award mitmachen, und jetzt bin ich tatsächlich nominiert. Ob nun aus geschäftlichen Gründen, oder weil einer der Mitarbeiter meinen Blog liest und mag, das ist mir egal. Ich freu mich darüber. Sehr sogar!

Es wird auch bemängelt, dass es nur eine Werbeaktion von Hitflip ist. Na und? Es gibt viele Werbeaktionen. Und solange nicht nur einer davon profitiert, ist mir das egal. Mag ja sein, dass der Veranstalter damit billiger kommt als mit anderer Werbung, das kann ich nicht beurteilen. Aber schließlich haben viele Leute dabei ihren Spaß, und das zählt für mich. Die nominierten Blogs freuen sich über zusätzliche Besucher. Grad für kleinere Buch- oder Filmblogs oder Podcasts ist das doch mal eine klasse, kostenlose Werbung, die noch dazu Spaß macht. Und mancher Leser bleibt vielleicht hängen. Ich jedenfalls habe mir schon einige der anderen nominierten Blogs in meinen Feedreader aufgenommen.

BlueLion und Jokers tun sich zusammen, der Gewinner profitiert von einem gesponsorten Blog, und beide Veranstalter bekommen neue Kunden. Viele Seiten verschenken Bonuspunkte für Freundesaktionen, die Kunden werben begeistert neue Freunde und freuen sich über die Punkte. Tauschticket verschenkt Tickets bei Teilnahme an Aktionen anderer Partnerprogramme, die Partnerprogramme freuen sich über potentielle Kunden und die Leser über Gratis-Bücher. Ich möchte mal ein Gewinnspiel mit einem Verlag machen (vielleicht ein Buch oder ein Gutschein verlosen), der Verlag hat Werbung, ich habe Leser, der Gewinner ein Buch. So läuft es eben im Leben. Jeder sieht, wo er bleibt, und solche Aktionen, von denen ich als Kunde auch was habe, gefallen mir besser, als wenn ich sinnlos mit Spam oder Werbung und Popups genervt werde.

Was da wer wo wem hintenrum wie irgendwo gemauschelt hat, ist mir egal. Klein-Bloggersdorf ist groß, die Gerüchteküche brodelt, und was da real irgendwo vorgeht, ach je, da habe ich wirklich keine Ahnung. Ich kriege oft garnix davon mit, wenn irgendwo was läuft. Zugegeben, ich bevorzuge Tauschticket, sowohl in der Mentalität wie auch im Bonussystem. Na und, deswegen habe ich nix gegen Hitflip, die Idee der Tauschbörse selbst finde ich klasse, und die Leute dahinter kenne ich nicht. Freue mich aber über das, was sie aufgezogen haben, sowohl mit ihrer Börse als auch mit dieser Aktion hier.

Hey, es ist in Bloggerkreisen üblich. Links hier, Verlinkungen da, wozu gibt es denn die "Top 15", die Blogrolls, und so weiter. Blogs alleine können meist nur schwer existieren. Ich selbst gebe mir zwar Mühe, ein eigenständiger Blog zu sein, aber ein Blog lebt nun mal von seinen Lesern. Und die Leser lesen nicht nur bei mir, sondern auch in anderen Blogs. Mit Verlinkungen, Erwähnungen, Kommentaren und verschiedenen Aktionen entsteht einfach ein Gemeinschaftsgefühl. Und DAS ist es, was einen lebendigen Blog von einem leblosen Etwas irgendwo im Web unterscheidet. Große Blogs haben ihre eigene Community, kleine Blogs bilden diese gemeinsam mit anderen Bloggern. Man fiebert ein paar Tage lang gemeinsam, hofft auch ein bisschen zusammen, dann das Ergebnis: Glückwünsche und Gäste für die einen, mitleidvolles Bedauern und Gäste für die anderen. Alle sind glücklich und zufrieden, einen Tag danach ist alles vergessen und geht seinen normalen Bloggeralltag. Bis zum nächsten Blogbattle, bis zur nächsten Tauschaktion, bis zum nächsten zu gewinnenden Award für Blogs, Fotos oder Homepages ...

Und in diesem Sinne: ich stürze mich jetzt so richtig rein. Habe heute schon viele unsichtbare Kleinigkeiten in meinem Blog gebastelt, morgen kommen ein paar größere Änderungen in den sortierten Themen, die Überarbeitung einiger Beiträge. Und dann freue ich mich darauf, dass bald die Abstimmung losgeht. Ob ich vornedran bin oder nicht, es wird spannend, und ich werde es voller Begeisterung mitverfolgen ...

SaschaSalamander 12.04.2007, 10.47 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Nominierung zum Hitflip Superblog 2007

Was für eine Freude, als ich gestern das Mail mit der Nachricht über meine Nominierung für den Hitflip Superblog 2007 erhielt! Chancen rechne ich mir kaum es, es gibt sehr viel Konkurrenz, und die ist wirklich, wirklich gut, ein paar meiner Lieblingsbuchblogs sind darunter ... aber ich habe mich allein schon über die Nominierung sehr gefreut, und ich wollte schon immer mal diese spannende Aufregung miterleben, einfach mal live dabeisein als Teilnehmer. Ich freue mich riesig!

Bis zum 15. April darf nominiert werden, und bis zum 22. April dann wird die Abstimmung laufen, in dieser Zeit baue ich hier einen zusätzlichen Button ein für diejenigen, die für mich voten möchten. Am 23. April wird dann die Bekanntgabe der jeweiligen drei Gewinner der einzelnen Kategorien stattfinden. Ach, ich bin schon so aufgeregt!!!

Bei Awards zählt häufig die Bekanntheit, denn kaum ein Wähler betrachtet mit kritischem Auge alle Blogs und stimmt dann für den qualitativ besten oder ihm persönlich liebsten. Klar, dass man meist für einen Freund oder eine Freundin stimmt, mach ich ja auch *hihi*. Und sogesehen ist SaraSalamander ja wirklich ein recht kleiner, eher unbekannter Blog. Aber durch die Nominierung werde ich ein paar zusätzliche Besucher erhalten, die ich hiermit erst einmal herzlich Willkommen heiße und über die ich mich sehr freue. Vielleicht wird ja der ein oder andere dadurch bei mir hängenbleiben und bald zu den Stammlesern zählen?

Und außerdem hat mich die Nominierung mal wieder so richtig motiviert. Ich werde jetzt ein wenig Frühjahrsputz halten und die internen Sachen im Archiv bearbeiten, vielleicht die Bücher und Hörbücher / Hörspiele in zwei Kategorien aufteilen (anfangs hätte ich niemals damit gerechnet, dass ich eines Tages so auf Hörbücher abfahre!), hier und da ein paar Links überarbeiten, lauter so kleine Unscheinbarkeiten ... und dann werde ich mir große Mühe geben, endlich auch wieder täglich meine zwei Beiträge zu schreiben, es fehlt mir ja selbst sehr, und ständig denk ich "das muss ich unbedingt bloggen" und "das wär doch eine tolle Rätselfrage" oder "das könnte die Leser bestimmt interessieren" ...

In diesem Sinne: nominiert fleißig Eure Lieblingsblogs, votet alle kräftig mit, und viel Spaß bis zur Abstimmung und hoffentlich auch weiterhin :-)


SaschaSalamander 11.04.2007, 12.29 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Langsam gehts weiter

buch04.gifEs war ja nun doch recht lange sehr still hier, und ich habe für meine Verhältnisse in den letzten Wochen auch sehr wenig gelesen. Aber es wäre ja auch langweilig, wenn jeder Tag im Leben so abläuft wie der vorherige, manchmal braucht es eben auch was anderes. Tscha, und nu möcht ich langsam wieder anfangen, etwas lebhafter hier zu werden ... mich über Buchticket zu freuen, meine Rezensionen mit Euch zu teilen, Euch ans Bücherregal schicken um etwas nachzuschlagen, Euch mit ein paar Rätseln erfreuen, mal sehen was mir so einfällt ...

SaschaSalamander 27.11.2006, 10.04 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Links vervollständigen

Einfach mal so zur Erinnerung ... ich möchte die Links gerne vollständig haben. Freu mich ja, wenn regelmässig bei mir gelesen wird und möchte ab und ön mal zurückbesuchen. Zeitlich nicht immer drin, die letzten Wochen hab ich mich leider sehr mau gemacht ... und wenn ich zum Thema nix sagen kann, kommentier ich auch meist nicht (grad bei Themenblogs, deren Thema nicht mein Ding ist). Aber ich fände es einfach schön, diejenigen unter den regelmässigen Lesern zu verlinken.

Deswegen nochmal: wer oft hier liest und sich trotz eigenem Blog hier unter "Seiten im www" nicht wiederfindet, sagt mir via Kontakt bitte Bescheid ... und keine Bange, das ist kein "Schleimen" und kein "Verinkst Du mich, verlink ich Dich" und nur keine falsche Bescheidenheit ... würd mich einfach freuen, und ich hab bestimmt manches vergessen bei sovielen Lesern :-)

SaschaSalamander 29.07.2006, 10.07 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Altlasten und neue Abenteuer

Puh, jetzt fühle ich mich wohl. Gerade die Rezi zu "Schlaf nicht, wenn es dunkel wird" geschrieben. An der Länge merkt man, wiesehr mir das Schreiben in den letzten Wochen gefehlt hat *grinz*. Aber da ich es freiwillig mache und Spaß daran haben möchte - warum sollte ich mich quälen, wenn es mal nicht klappt? Umso mehr freue ich mich, dass es jetzt wieder klappt und das Stimmchen im Kopf mir während des Lesens wieder Sätze für die Rezension diktiert. (Ach ja, haben wir nicht alle hier und da ein Stimmchen im Kopf? *g*)

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, einige Rezensionen nachzuholen.. Aber ... ach, was solls. Ich verspüre jetzt nicht mehr das Bedürfnis, mich über diese Romane auszusprechen. "Stimmen unter dem Dach" und "Raven" waren mittelprächtig, ihr habt also keine großartigen Tipps verpasst. "Der Tag, an dem der Wind Dich trägt" wird wohl irgendwann in "das Ikarus-Gen" (den zweiten Teil dazu) einfließen. Und über den "Judasfluch" habe ich ja schon einen recht ausführlichen Beitrag geschrieben, dem nicht mehr viel hinzuzufügen ist von meiner Seite.

Also mein Fazit für mich: ich halte mich nicht mit "Altlasten" auf, sondern stürze mich wieder frisch hinein in die Welt der spannenden Bücher und halte Euch über meine aktuellen Errungenschaften auf dem Laufenden ;-)

SaschaSalamander 15.07.2006, 10.07 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Siesta für alle

Puh, die letzten Wochen hatte ich irgendwie absolut keine Lust zum Schreiben. Und ich will mich die nächsten Wochen auch etwas zurückhalten. Aber ich merke, wie es schon "kribbelt" und ich beim Lesen und Hören wieder anfange, wie von selbst während des Buches im Kopf die Sätze für den Blog zu formulieren. Irgendwie fehlt es mir ja doch, auch wenn die Pause ganz gut tut. Na, mal sehen ... am liebsten hätte ich ja eine gesetzlich verordnete Siesta von Mitte Mai bis Mitte September ;-)

SaschaSalamander 07.07.2006, 16.57 | (0/0) Kommentare | PL

Letzte Woche und die kommenden Wochen

Bin etwas enttäuscht, dass ich diese Woche nichts getippt habe hier ... und gleichzeitig auch ein wenig stolz. Ist ´ne Menge Überwindung, einen geliebten Blog mal brachliegen zu lassen, aber dafür tut es gleichzeitig auch unglaublich gut.

Ich habe diese Woche wieder eine Menge gelesen und gehört. Komisches Gefühl, nicht direkt eine Rezi danach zu schreiben! Naja, ich werde es diese Woche nachholen. Flippis geheimes Tagebuch ist ein wundervolles Kinderbuch, das ich Euch unbedingt vorstellen muss, die Eddie-Dickens-Trilogie ist ähnlich genial (wenn auch nicht ganz) wie Lemony Snicket, der Judasfluch hat mich bisher absolut gefesselt.

Aber bevor ich mich jetzt zusehr reinstresse, werde ich die nächsten Wochen ein wenig lässiger angehen. Zwei Rezensionen pro Woche vorerst (andere Beiträge wie Rätsel, erste und letzte Sätze oder Gedanken zu aktuellen Büchern sind ja doch weniger zeitaufwändig). Und ich denke, das wird Euch vermutlich auch gelegen kommen, denn bei diesem Wetter ... haben Sonnenanbeter Besseres zu tun als vor dem PC in der Wohnung zu hängen ... und liegen Nachtschattengewächse keuchend und schwitzend auf dem Sofa und hoffen, dass das Gehirn wenigstens nicht komplett zu Brei zerfließt ... ich gehöre übrigens zu letzteren, und aufgrund dieser Hirnschmelze fühle ich mich auch nicht wirklich imstande, regelmässige Beiträge vorzuweisen oder genausoviel zu lesen wie an kühleren Tagen ;-)

SaschaSalamander 18.06.2006, 19.03 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Aufrichtige Reue

Zwei Tage lang war es mal recht ruhig hier. Tut mir leid, privat war einiges los. Nicht mal wirklich Zeit und Kopf fürs Lesen hatte ich. Unschön, aber es kommt leider vor. Ich gebe mir Mühe, in Zukunft wieder etwas verlässlicher vormittags und nachmittags (und manchmal zusätzlich abends) zu bloggen ;-)))

SaschaSalamander 26.05.2006, 21.09 | (0/0) Kommentare | PL

Best of der Suchmaschinen

Soooo, es ist mal wieder Zeit für ein "Suchmaschinen - Best Of". Es gibt ja hier und da immer ein paar seltsame Suchanfragen. Manchmal fragt man sich sogar, wo die entsprechenden Worte bitteschön vorgekommen sein mögen, hat man tatsächlich jemals über dieses Thema geschrieben? Außerdem merkt man, dass die meisten Sucher dieser Anfragen nicht auf den Zusammenhang der Seite sehen, sondern scheinbar wahllos alle Suchabfragen öffnen. Egal, ich hab meinen Spaß *g*. Und ihr jetzt hoffentlich auch ein wenig ;-)

Klassisch:
- komplette Interpretationen einzelner Werke
- Spoiler oder Gesamtangaben (damit diene ich nicht *g*)
- Erklärung zu einigen Fachbegriffen (Tip: >wer kommentiert<,
  sollte bitte vorher meinen Text genau lesen *g*)
- was tun gegen eine Leseblockade
- wie schreibt man eine Rezension
- Zitate für diese und jene Themenbereiche

Diese Anfragen sind ja normal und nachvollziehbar, verständlicherweise landet ab und zu  jemand mit diesen Anliegen bei mir. Aber hier ein paar, die ich dann nun wirklich nicht verstehen konnte ... muss wohl daran liegen, dass wieder einmal die Anführungszeichen vergessen wurden beim Suchen ;-)

Best of:
- Die Anfänge der Rockmusik
- Fettabsaugen
- Schauspieler für den Film "Tintenherz" gesucht
- historische Heftpflaster (?!?!?!?!?)
- was ist bei einer Wohnungsbesichtigung zu beachten
- Beaubatons Bibliothek
- Ausrede bei der Rückgabe in der Bücherei
- Nackt in der U-Bahn
- Gestaltung eines Booklets für eine Zahnarztpraxis
- Scannen von Geschlechtsteilen
- Vater als Gottesersatz
- missbrauchte Sklaven im Zug
- wo kann man jemanden für tot erklären lassen
- wie holt man ein Waisenkind zur OP nach Deutschland

SaschaSalamander 19.05.2006, 10.58 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Happy Burzel lieber Blog

Ichweiß, ichweiß, es gehört sich einfach nicht, sich selbst zum Geburtstag zu gratulieren. Und privat mach ich sowas ja eh nie. Aber ich gratuliere ja nicht mir selbst, sondern dem Blog. Nämlich zum EINJÄHRIGEN :-)

Als ich ihn bekam, haben Funkel und ich viele Tage gewerkelt, bis er dann stand und so war, wie ich ihn wollte. Und genau heute vor einem Jahr dann wurde er >offiziell eröffnet<.

Es liegt mir nicht, lange Reden zu halten. Deswegen lade ich Euch einfach ein, mit mir zusammen ein wenig Torte zu futtern und wahlweise Sekt oder Kakao zu schlürfen. Und damit die Party etwas Besonderes wird, würde ich mich freuen, wenn sich jeder als eines seiner Lieblingsbücher verkleidet. In welcher Verkleidung kommt ihr? Und vor allem: Wie sieht die Verkleidung aus?

Uh-oh ... und ich höre schon die Fragen ... ich hatte ja angekündigt, dass es vielleicht und eventuell und könnte sein ... etwas vorbereite. Leider hat es nicht geklappt, ich habe erstmal überlegt, wie ich mich an wen wenden kann. Aber ich bleibe dran und schreibe dieser Tage noch ein paar Mails. Vielleicht klappt es ja ...


(einen Geburtstagssalamander habe ich leider nicht gefunden, aber dieser süße Drache ist ja fast dasselbe, oder? *smile*)

SaschaSalamander 24.04.2006, 16.14 | (11/10) Kommentare (RSS) | PL

Einträge ges.: 3710
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2757
ø pro Eintrag: 0,7
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 6127
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3