SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

Ultra Comix Eröffnung 08

Und der Grund, wie ich überhaupt dazu kam, Euch jetzt acht Tage lang mit meinen Beiträgen über die Eröffnung meines LieblingsComixLadens zu unterhalten / nerven, ist er: Joscha Sauer. Ich habe ja schon einige Male über ihn geschrieben, zum Beispiel >hier< . Er zeichnet seit einigen Jahren regelmäßig rabenschwarze Cartoons für seine Seite Nichtlustig, und fast seit Beginn bin ich treuer Fan. Nachdem er dann auch im Carlsen-Verlag seine Werke veröffentlichte, wurde er über die Grenzen des Intenet hinaus bekannt. Ich konnte es kaum erwarten, ihn endlich einmal zu treffen!



Und, was denkt ihr? Sieht wirklich sympathisch aus, oder?
Ich kann noch immer nicht ganz fassen, wie er es so lange aushielt, ohne des signierens müde zu werden. Gegen elf Uhr fing er an, um 17.00 standen immer noch Fans da, nur sehr langsam wurde die Schlange kürzer. Er nahm sich sehr viel Zeit für jeden Einzelnen, auch Mehrfachwünsche (ich mal wieder *schäm*) nahm er entgegen. Hosen, T-Shirts, Schuhe, und vor allem natürlich seine Bücher wurden signiert ;-)



Auf Wunsch fertigte er sogar ganz spontan neue Cartoons, einfach mal schnell etwas ausgedacht. Mensch, das sieht so einfach aus, wenn er zeichnet und den Text schreibt, warum kann ich das nicht? *lach*. Naja, das macht einen Künstler oft aus: es sieht dann immer so locker, so selbstverständlich aus, als wäre es das Natürlichste der Welt.

Eines der Mädchen, das ist traf, wünschte sich ein Bild, auf dem Tod und Lemming heiraten. Ich bat um einen romantischen Tod für die Lemminge. Mit Joschas freundlicher Genehmigung darf ich diese beiden ganz besonderen, sonst nigendwo veröffentlichten Cartoons in den Blog stellen. Danke :-)

Der Text (hier schwer zu lesen, aber wg Copyright darf er ja eh nicht gemopst werden von hier *zeigefingerheb*) lautet: "Versuchst Du mit der großen Sense eigentlich irgendwas zu kompensieren?"






Pudel des Todes Und dieser knuffige Kerl ist der Pudel des Todes, den er mir auf die Rückseite meines T-Shirts gemalt hat. Was es damit auf sich hat, erfährt man, wenn man seine Cartoons ein wenig zurückverfolgt ...






Übrigens, Joscha erzählt, dass er trotz der Ähnlichkeit in der Darstellung des Todes die Romane der Scheibenwelt von Terry Pratchett nicht kennt. Aber langsam wird er neugierig *g*. Ich war nicht gerade der erste Fan, der ihn darauf ansprach ;-)

SaschaSalamander 31.07.2005, 16.17

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden



 






Einträge ges.: 3480
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2749
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5177