SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

Necroscope 02 Vampirblut

lumley_necroscope02_150_1.jpgNachdem >der erste Teil< mich sosehr begeisterte, musste ich natürlich auch unbedingt den zweiten hören. Allerdings mit etwas zeitlicher Verzögerung, so schwer mir das fiel. Denn ich habe festgestellt, dass es einer Serie oft nicht gut tut, wenn man sie zu rasch am Stück genießt ...

Inhaltlich gibt es nicht viel zu sagen. Oder, besser gesagt, gäbe es zwar schon, doch möchte ich ungern eine Zusammenfassung schreiben, da viele Leser den ersten Teil noch vor sich haben und ich nichts vorwegnehmen möchte. Nur soviel: es ist bombastisch, gigantisch, großartig. Ich bin gespannt auf den dritten Teil, wie es wohl weitergehen mag nach diesem furiosen Finale?!? Der zweite Teil hat den ersten um Längen getoppt, so begeistert ich bereits auch vom ersten Teil gewesen sein mag. Es ist unglaublich, auf welche Ideen Lumley kommt ... hoffentlich werden die Folgebände mindestens genauso episch angelegt sein wie die ersten beiden ...

Einziger Unterschied zum ersten Band: diesmal ist nicht Joachim Kerzel, sondern Helmut Krauss der Sprecher. Klingt aber ähnlich und ist fast genauso gut. Es erstaunt mich, dass ich nicht schon zuvor von ihm hörte, so viele Hörbücher ich auch regelmässig konsumieren mag. Seine Stimme klingt natürlich etwas anders als Kerzel, das, was diesen ausmacht, das ist ein gewisses Timbre, wie es nur sehr selten zu finden ist, das hat Krauss natürlich nicht, aber abgesehen davon: alle Achtung, wirklich gekonnt vorgetragen, und ebenfalls eine markante und angenehme Stimme! Es liegt ebensoviel Herzblut darin, und ich finde, Krauss sollte noch sehr viel mehr Werke vortragen und noch viel mehr Bücher sprechen, ich würde ihn sehr gerne öfter hören!

Ich habe jetzt ein wenig gegoogelt: doch, ich kenne Krauss. Er hat bei E Nomine gesprochen, und er ist auch als der Nachbar von Peter Lustig in "Löwenzahn" zu sehen, sprach bei Audible auch C. Marzis "Lycidas". Aha, wäre ich jetzt nicht drauf gekommen, gebe ich zu, allerdings ist das auch schon sehr lange her bzw habe ich noch nicht gehört ... jedenfalls ist >seine Seite< einen Besuch wert *nick*

SaschaSalamander 14.07.2008, 10.37

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Susi

Ich hab die komplette Serie als Hörbuch, bei Band 3 aufgehört weil ich irgendwie das Gefühl hatte, ich verliere den Faden. Nun will ich mir es in meiner Reha nochmal zu Gemüte führen, nacheinander und in Ruhe. Von der Idee her ist die Serie nicht schlecht...

Übrigens... sowie ich Zeit hab gibts nen Buch- und Hörbuchblog von mir... ich bin gerade im Lesefieber... hauptsächlich Krimis aber nunja, der SUB wächst und wächst....

LG Susi :wink:

vom 29.07.2008, 15.40


 






Einträge ges.: 3491
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2749
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5239