SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Fragebogen für extrem süchtige Lesejunkies

Klar, abends auf dem Sofa mit einem guten Buch, das liebt fast jeder. Aaaaber was eine echte Leseratte ist, beschränkt sich natürlich nicht nur auf das Sofa oder die Zeit vor dem Einschlafen. Liest Du Bücher (nicht die oft hier und da ausliegenden Exemplare, sondern in Fällen wie Friseur oder Arzttermin mitgebrachte eigene Exemplare) auch in folgenden Situationen? Und fallen Euch noch andere nicht ganz so übliche Situationen ein?

01) Beim Essen
02) Beim Baden
03) Am Örtchen
04) Beim Laufen
05) Beim Friseur
06) Im Wartezimmer
07) In der Werbepause
08) Im Auto (Beifahrer)
09) Im Park, Freibad, etc
10) In der Kassenschlange
11) Im Bett nach dem Aufstehen
12) In der Pause (Kino, Theater, etc)
13) Bevor der Hauptfilm im Kino beginnt
14) In der U-Bahn, Straßenbahn, im Zug
15) An der Haltestelle / auf dem Bahnhof
16) Im Restaurant oder Café (wenn man alleine ist)
17) Unter der Bettdecke mit Taschenlampe (als Kind)
18) Während des Kochens (Kochbuch zählt nicht *g*)
19) Während eines Besuches (wenn Gastgeber telefoniert, etc)
20) Während langer Computerprozesse (Scannen, Booten, etc)

Was mich betrifft ... *hust* ... äh, an den wöchentlichen Statistiken könnt ihr vermutlich erkennen, dass ich die obigen Fragen, so abstrus manches auch klingen mag (Laufen, bei einem Besuch, etc), aus gutem Grund stelle *rotwerd* ...

SaschaSalamander 04.05.2006, 09.46

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Karin

Ich hoffe, es ist okay, dass ich diesen Fragebogen als Stöckchen in meinem eigenen Blog beantwortet habe.
Karin :book:

vom 10.05.2006, 20.55
Antwort von SaschaSalamander:

Klar, gerne :-)

8. von Josey

Huhu, habe gestern diese Seite entdeckt und will nun auch direkt meinen Senf abgegeben:
Ich lese beim Essen, beim Baden, auf' Örtchen, beim Laufen (!)... moment: ich lese nicht beim Autofahren, da wird mir schlecht, und auch nicht wenn ich zu Gast bin. Ansonsten treffen alle Punkte auf mich zu... :buch:

vom 09.05.2006, 00.46
Antwort von SaschaSalamander:

Hallo Josey, Welcome und Hallo :-)
7. von Sarah

Hallo Sara,

ich bin schon länger eine stille, aber treue Mitleserin, dies ist mein erster aktiver Beitrag.
Ich hoffe, es macht dir nichts aus, daß ich deine treffsichere Liste ebenfalls in mein eigenes Blog mitgenommen habe!

LG,
Sarah

vom 05.05.2006, 22.26
Antwort von SaschaSalamander:

Ui, das freut mich immer besonders, wenn stille Leser sich auch einmal melden *froi*

Nope, stört mich nicht, dazu ist diese Liste ja gedacht. Alles, was bei "mach mit" steht, darf gerne in eigene Blogs übernommen und verlinkt werden, ist ja eine Art Stöckchen ;-)

Und hab auch mal ein bisschen auf Deiner Seite gestöbert, gefällt mir ...

6. von Angelcurse

Hallo Sara,

diesen feinen Artikel habe ich mal für meinen Blog als Anlass für einen neuen Artikel genommen - kannst ja mal reinschauen, wenn du magst ;)

LG
Angelcurse

vom 05.05.2006, 17.51
5. Trackback von Bookaholics

Und wo lest ihr so?
Ich möchte gerne Saras “Fragebogen für extrem süchtige Lesejunkies” (toller Titel!) aufgreifen und euch heute berichten, wann und wo ich so lese. Ãœber eure Meinung und Erfahrungen freue ich mich besonders
01) Beim Essen - Manchmal sch...

vom 05.05.2006, 17.40
Antwort von SaschaSalamander:

:-)
4. von Tsuzuki

bei mir trifft alles außer 4, 10, 12 und 13 zu. im kino lese ich immer die kinozeitschrift um interessante filme auszukundschaften.
während der arbeit hab ich auch ab und zu gelesen. naja, kennst ja meine arbeit. was soll man da schon machen? :coffee:


vom 05.05.2006, 12.41
Antwort von SaschaSalamander:

Mh, bei mir war es während der Arbeit immer schlecht, höchstens in der Pause. Kommt halt auf den Job an. Hab gar nicht drangedacht, aber stimmt, früher in der JVA habe ich auch mal ein paar Minuten Luft gehabt und dann kurz gelesen ...
3. von Gerhard aus Bayern

alle ausser 4, 11 & 13.
Früher hab ich aber auch während der Arbeit gelesen. :buch:

vom 05.05.2006, 08.43
Antwort von SaschaSalamander:

Während der Arbeit, da hätte ich auch dran denken können *stirnpatsch* ... es ist herrlich, wenn man einen Job hat, der so etwas ab und ön ermöglicht ...
2. von Achi

alles ausser 03,04,10,12,13.
ich füge noch folgende hinzu:
- während der Arbeitszeit, wenn keine Kunden kommen(naja, als Buchhändler ist das aber fast schon Arbeit :zwinker: )
- während eines langweiligen Films (fragt nicht, warum ich den Fernseher dann nicht einfach ausschalte. Keine Ahnung!)

vom 04.05.2006, 14.16
Antwort von SaschaSalamander:

Als Buchhändler darf man das? Ich habe mal ein längeres Praktikum gemacht in einer bekannten Buchhandlung, und da habe ich während der Arbeitszeit als wirklich nix loswar für mich (keine Regale, die ich hätte aufräumen können, keine Kunden, nix an der Kasse zu basteln für Geschenkeverpacken und und und), und da hat die Chefin ziemlich geschimpft. Sie meinte, es sei unhöflich, weil bei den Kunden sonst der Eindruck entstünde, ich hätte nichts zu tun, ich müsse beschäftigt aussehen (und ich sähe die Kunden beim Lesen nicht kommen und könne das Buch nicht rechtzeitig beiseite legen) ... konnte ich nicht ganz nachvollziehen, aber gut ... mich stört es nicht, wenn Buchhändler mal ´nen Blick in ein Buch werfen bei der Arbeit ...
1. von Silly

alles ausser Nr. 8 - da wird mir grottenschlecht
und ich füge noch hinzu:
am Schreibtisch, während der Hausaufgabenbeaufsichtigung

vom 04.05.2006, 11.16
Antwort von SaschaSalamander:

Das ist auch eine gute Idee! Du machst das bei Deinen Kids zu Hause? Wenn ich das als Arbeit mache wie momentan, dann darf ich das natürlich nicht *g*, wirft sonst ein extrem schlechtes Licht auf mich, weil die Stunde ganz schön teuer ist *hihi*

Einträge ges.: 3617
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2754
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5665
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3