SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

Chroniken der Schattenjäger

clare_clockwork_1.jpgWoran es liegt, dass ich das Buch abgebrochen habe, kann ich nur mutmaßen. Denn im Grunde ist das ein Genre, das mir sehr gefällt. Kinder- und Jugendfantasy gibt es wie Sand am Meer, aber dieses hier hat eine nette Idee und ist gut gemacht. City of Bones habe ich nicht gelesen, daher habe ich keinen Vergleich, aber das soll wohl angeblich auch nicht erforderlich sein.

Vielleicht lag es an der Sprecherin. Ich muss leider sagen, dass sie mich nicht wirklich überzeugt hat, es fiel mir schwer, ihr länger zuzuhören. Kann bei einem anderen Hörer anders sein, jeder reagiert anders auf Stimmen, und mich hat sie eben absolut nicht angesprochen.

Vielleicht lag es daran, dass ich schon zuviele Bücher dieser Art gelesen haben und jetzt erstmal ein paar andere Sachen lesen muss, bevor ich wieder zu etwas ähnlichem greife.

Vielleicht war es auch einfach der falsche Tag oder der falsche Moment.

Auf jeden Fall finde ich es ein wenig schade, denn ich hatte mich SEHR auf das Buch gefreut. Momentan, nachdem ich eineinhalb CDs gehört habe (vielleicht wäre es danach erst so richtig losgegangen, das kann auch sein. Vielleicht hätte ich nur weiterhören müssen?), habe ich nicht wirklich das Gefühl, dass ich etwas verpasse. Also weg mit der CD und auf zum nächsten Buch. CITY OF BONES möchte ich auf jeden Fall noch antesten, und falls mir das gefällt, werde ich eines Tages auch wieder die CHRONIK DER SCHATTENJÄGER zur Hand nehmen, aber vorerst warten andere Titel auf mich :-)

SaschaSalamander 10.10.2011, 21.01

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden



 






Einträge ges.: 3491
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2751
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5264