SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

Böse Bauernsprüche für jeden Tag


>Dieses Büchlein< kennt ihr ja inzwischen. So lieb man im Alltag auch ist, aber ein kleines bissschen Rabenschwarz steckt in jeder Seele, und deswegen freuen wir uns diebisch über alltägliche Nettigkeiten *fiesgrinz*. Und weils so schön war, habe ich mir jetzt auch zwei weitere Bücher via Buchticket geordert. Gestern bestellt, heute schon da, neuwertiger Zustand, was will man mehr?

Mal sehen, welches ich dann verwenden werde, dieses oder das andere Buch. Aber erst einmal abwarten :-)


Bauernweisheiten sind manchmal zutreffender als die Wettervorhersage, denn sie basieren auf jahrhundertealter Erfahrung. Und dann gibt es da noch die "frechen" Bauernsprüche. Wer kennt nicht "Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich´s Wetter oder´s bleibt, wie´s ist" oder "Sind die Hühner platt wie Teller, war der Traktor halt mal schneller". Herrlich, oder?

Und dieses Buch ist gefüllt mit 366 solcher netten Sprüchlein. Einer wahrer als der andere ... ein paar Beispiele gefällig?

Quillt dein Holzbein auf bei Regen,
musst Du etwas kleiner sägen.

Was deinem Nachbarn lieb und teuer,
ergibt das schönste Osterfeuer.

Wer auf Neujahr einen habt,
hat das Vorjahr überlebt.

Dich stört der Garten nebendran?
Dann sä dort heimlich Unkraut an

Soll aus dem Ei ein Huhn geraten,
darfst dus nicht zu lange braten.

Ach ja, und kleiner Tipp: wer bei Amazon bestellt, darf gerne über das kleine Kästchen links bestellen. Des Copyrights der Cover wegen dieser Partnervertrag, und Amazon soll ja nicht misstrauisch werden, wenn nie Bestellungen eingehen *ggg* (wird links im Feld etwas bestellt, kriegt SaraSalamander etwas Geld *ggg*)

SaschaSalamander 15.03.2006, 15.47

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von MicroAngelo

Einmal hab ich schon über den Link was bestellt, wenn ich mich recht erinnere.
Kräht der Bauer auf dem Mist,
weiss er nicht wie spät es ist.

So, genug Schwachfug verzapft. Ab in die Kiste.

vom 15.03.2006, 18.43
Antwort von SaschaSalamander:

Jau, da war mal was, ich erinnere mich ... dangge auch :-)
1. von Homo Anonymus

Ach ja. In den Mad-Heften* standen früher auch immer Bauernregeln drin, wie "Hat der Bauer Haarausfall, Ist's im Winter warm im Stall" oder "Hängt die Bäurin steif am Balken, Kann sie keinen Teig mehr walken".

*) Die Ausrede "Jugendsünden" hab ich schonmal benutzt, oder?

vom 15.03.2006, 18.21
Antwort von SaschaSalamander:

Die Ausrede "Jugendsünden" verwende ich selbst immer wieder gerne. Und ich habe natürlich noch nieeeeeeeee ein Madheft am Kiosk gekauft (*heimlich die alte Sammlung entsorgt*)


 






Einträge ges.: 3491
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2749
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5237